Babys erstes Jahr

 

Bindung durch Achtsamkeit und gemeinsames Wachsen

Beratng im ersten Lebensjahr

Das erste Lebensjahr Deines Kindes ist eine spannende Zeit. Gemeinsam können wir die Herausforderungen der ersten 12 Monate besprechen und Eure persönlichen Lösungswege aus schwierigen oder anstrengenden Phasen finden. Themen, die wir besprechen könnten wären zum Beispiel:
– Wachstums- und Entwicklungsschübe
– Ein- oder Durchchlafprobleme
– Zahnungsprobleme
– Stillen und Stillschwierigkeiten
– Zufüttern und Abstillen

Anleitung zur Babymassage

Ab der achten Lebenswoche ist die Babymassage eine wundervolle Möglichkeit, Dein Baby auf liebevolle Art und Weise Zuwendung und Zeit zu schenken.  Auch Beschwerden Deines Kindes wie Blähungen und Unruhezustände können durch die gezeigten Massagetechniken gelinder werden. Durch die sanfte Massage in wohliger Atmosphäre fördern wir intensiv die Bindung zwischen Dir und Deinem Baby.  Wir haben im Anschluss Zeit alle Fragen zum Babyalltag zu besprechen. Privat bei Euch zu Hause oder in einem meiner Kurse. 

Eltern-Baby-Kurse

Genieße eine Auszeit vom Alltag mit Deinem Baby. Ich führe Euch durch eine liebevoll gestaltete Kursstunde. In der Gruppe für Babies zwischen drei und zwölf  Monaten findet sich neben Streichel-, Krabbel- und Schaukelspielen viel Zeit für Fragen zu den Themen des ersten Lebensjahres. Altersgerechte Spielmaterialien, das gemeinsame Beobachten und der Austausch unter den Eltern runden den Kurs ab.

FenKid®-Kurse

Wir treffen uns in einem großen, warmen Gruppenraum. Lieder und Bewegungsspiele bieten einen äußeren Rahmen. Kernstück des FenKid® -Kurses ist das freie Spiel, bei dem die Kinder auf »Entdeckungsreisen« gehen und im Raum alters- und entwicklungsgerechtes Spiel- und Bewegungsmaterial in einer vorbereiteten Umgebung finden. Das freie Spiel, bei dem Ihr Eurem Kind Achtsamkeit schenkt, ohne sie aktiv zu bespielen, ist ein zentrales Element und wird von den Eltern als sehr wohltuend empfunden.  FenKid® ist ein Konzept zur Eltern-Kind-Begleitung in Gruppen, das sich an wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert und auf bedeutende pädagogische Konzepte stützt: 
Maria Montessori:  „Hilf mir es selbst zu tun!“
Emmi Pikler: „Lass mir Zeit.“
Elfriede Hengstenberg: „Körperbewusstsein ist Selbstbewusstsein.“
Jesper Juul : „Beziehung statt Erziehung!“